EU offen Mureck/Austria

Gesten waren wir Gast bei unseren Freunden in Österreich beim Speedway Center Austria wo ein internationales Rennen statt fand.
Die 250er Fahrer waren zum Beiprogramm geladen. Bei herrlichen sommerlichen 26 Grad bin ich hinter Speedwayteam Celina Liebmann 2. geworden. Den Dritten Platz belegte Maximilian Firniß.
Ich mag die Bahn: Sie ist technisch sehr anspruchsvoll aber trotzdem mit Vollgas zu fahren.
Vielen Dank an das gesamte Team für die Möglichkeit dort starten zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.